Kontakt:

Sachverständigenbüro Vogt
Tel.: 08631/3081-0

Gutachten zu eso, Poliscan, Riegl FG21, Rotlicht, u.a

Studien haben ergeben, dass viele Radar-Messungen, die von der Polizei oder kommunalen Zweckverbänden durchgeführt wurden, falsche Ergebnisse liefern. Bei den Geräten für Radar-, Laser- und Infrarot-Messungen handelt es sich z. T. um sehr hochwertige Meßgeräte. Doch diese Radar-Meßgeräte wollen richtig bedient und auch entsprechend gewartet werden.

Geblitzt worden - Blitzergutachten und was nun?

Nach einer erfolgtenGeschwindigkeitsmessung und dem anschließenden Bescheid werden oftmals viele Fehler begangen - kommen doch viele der Beteiligten aus einem anderen Fachgebiet und kennen sich demzufolge nicht allzu gut aus.

Oft werden unerfahrene Kfz-Unfallanalytiker mit der Überprüfung von Radar-Messungen beauftragt, weil es ja irgendwie mit dem Straßenverkehr zu tun hat.

Doch Moment - würden Sie die die neue Multi-Media-Anlage von einem Maurer installieren lassen? Und dies nur, weil ja die Anlage im Haus verbaut wird? Ähnlich verhält es sich bei den Messgeräten für Geschwindigkeiten und Rotlichtverstößen im Straßenverkehr.

Die Überprüfung einer Messung von Radar-Messgeräten und Rotlichtverstößen sollte vom Spezialisten durchgeführt werden!

Das Sachverständigenbüro Vogt kann auf eine Erfahrung von 25 Jahren in der Messtechnik und hier speziell auf dem Gebiet der Funk- und Radartechnik zurückgreifen. Nutzen Sie unsere Erfahrung und beauftragen Sie uns mit der Überprüfung der Messung die durch Polizei und/oder kommunalem Zweckverband erfolgte.

Ihre Vorteile liegen dabei auf der Hand.

  • Radar-Messungen - Lichtschranken - Infrarot-Messungen 
    Es gibt wohl kein Gerät auf dem Markt, das unter allen Umständen immer richtige Messergebnisse liefert.
  • Geräte-Fehler
    Nur der Spezialist kann Fehler in Messungen zuverlässig aufdecken und kennt die Schwachstellen, die untersucht werden müssen.
  • Vollständige Unterlagen und Dokumentation
    Neben den geräte-typischen Unterlagen sind Schulungen und Anwendung der Geräte der beteiligten Messbeamten zu analysieren.
  • Falschmessungen können Existenzen gefährden 
    Falsche Geschwindigkeitsmessungen können zum Verlust des Führerscheins und damit zur Gefährdung der Existenz führen. Lassen Sie die Ihnen zur Last gelegte Messung vom Sachverständigenbüro Vogt überprüfen.

Zögern Sie daher nicht und nehmen Sie direkt mit uns Kontakt auf. Senden Sie einfach eine Email. Wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.